Einträge von johann-stigler

Quo Vadis Europa und die nötige Globalisierung des Mittelstands

Die drängendsten Themen für den Mittelstand standen auf der Tagsesordnung des Senats- und Unternehmertreffens des BM e.V. und der Verbandsgruppe Wir Eigentümerunternehmer am 6. April in Hannover. Die Ereignisse hatten sich überschlagen, seit wir dieses Treffen geplant haben: Die Situation um die Ukraine spitzte sich schon länger zu, deshalb hatten wir die Situation in Europa […]

Ukraine: Der Kampf ums Überleben

Im Krieg in der Ukraine gibt es zurzeit ein Patt. Keine Seite macht größere militärische Fortschritte. Die blutigen Kämpfe ziehen sich in die Länge.  Das bedeutet weiterhin unzählige Tote und die Zerstörung dessen, was in der Ukraine noch nicht vernichtet wurde. Rückschläge auf dem Boden kompensieren die Russen durch schwere Angriffe aus der Luft. von […]

Der zukünftige Weg Russlands und die neue Ordnung der Welt

Der zukünftige Weg Russlands und die neue Ordnung der Welt Je nach Ausgang des Krieges in der Ukraine zeichnen sich grundsätzlich zwei sehr unterschiedliche Wege ab, denen Russland zukünftig folgen wird. Dies rechtzeitig zu erkennen ist für den Westen wichtig, um jetzt Fehler zu vermeiden und auf die neue Ordnung der Welt vorbereitet zu sein. von […]

Ukraine-Krise vor der Kanzlerreise: Biden und Putin pokern hoch – Wie lautet Bidens Antwort auf Putins Provokationen?

So wie sein Vorgänger Barak Obama kämpft auch Präsident Biden gegen ein feindliches Umfeld. Seine Gegner sind nicht nur anderer politischer Auffassung. Das wäre in einer Demokratie nicht nur normal, sondern begrüßenswert. Sie sind Feinde des demokratischen Wandels der struktur-und sozialpolitischen Ziele der Demokraten, weil sie davon überzeugt sind, diese würden mit Steuern ihrer Klientel […]

Der Konflikt: USA (EU) – Ukraine – Russland

von Botschafter und Staatssekretär a.D. Jürgen Chrobog: Um es gleich vorwegzunehmen. Meine Sympathien liegen nicht bei Präsident Putin. Seinen Drohungen und Erpressungen muss der Westen geschlossen entgegentreten. Man sollte aber Fakten und Entwicklungen prüfen, bevor man einseitig urteilt.

BM unterstützt Wachstumskurs und „neue Agenda“ der Bundesregierung

„Wir brauchen in Deutschland eine neue Agenda“, hatte BM-Präsident Prof. Dr. Volker Römermann noch vor Kurzem in einem Appell an die Koalitionsparteien gefordert, und das unter der Überschrift „Wachstum wagen!“. Der Bundesverband Deutscher Mittelstand stellt mit Freude fest, dass dieser – nicht nur vom BM geäußerte – Appell offenbar bei den Koalitionsparteien Befürworter gefunden hat.

Bundesverband Deutscher Mittelstand fordert politisch unabhängige Justiz

Der politische Einfluss auf die Besetzung oberster Richterstellen ist zu beenden und reine Expertengremien sollen eingerichtet werden. Die Pandemie war und ist die Phase größter Herausforderungen an die Verwirklichung der Grundrechte seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland. Grundrechte bilden den Kern der Verfassung. Die Verfassung ist die Grundlage für freiheitliches Leben und Arbeiten.